STEG Bitterfeld-Wolfen mbH
  • Home
  • Projekte
  • STEK 2015-2025

STEK 2015-2025

Stadtentwicklungskonzept der Stadt Bitterfeld-Wolfen

Mit dem STEK 2015-2025 wird das bestehende GINSEK 2006 – Gemeinsames Integriertes Stadtentwicklungskonzept Bitterfeld - Wolfen – Greppin an die Erfordernisse der aktuellen Entwicklung angepasst. Im Rahmen der Fortschreibung des Stadtentwicklungskonzepts wurde die Stadtentwicklungsgesellschaft mit der Erarbeitung des „Teil 1: Wohnen und Stadtumbau“ beauftragt. 

Um die Bürgerinnen und Bürger der Stadt in diesen Entwicklungsprozess einzubeziehen wurden u.a. zwei Bürgerforen – in Wolfen-Nord und im Ortsteil Bitterfeld - durchgeführt. Darüber hinaus gab es regelmäßige Gesprächsrunden mit der hiesigen Wohnungswirtschaft sowie mit den Ortsteilbürgermeistern. Auch die Oberbürgermeisterin, die Fraktionen des Stadtrats der Stadt Bitterfeld-Wolfen sowie der Bau- und Vergabeausschuss wurden über den Entwicklungsstand der Bearbeitung des Konzepts informiert.

Landesweit wird die Fortschreibung des Stadtentwicklungskonzeptes von drei Kommunen durch das Land Sachsen-Anhalt gefördert. Als eine am stärksten vom demografischen Wandel betroffenen Kommune erhielt auch Bitterfeld-Wolfen eine Förderung. Neben dem Leitbild ist vor allem die Untersetzung mit einem Maßnahmenkatalog für die Gesamtstadt von zukunftsträchtiger Bedeutung, um ein abgestimmtes Handeln aller Akteure zu ermöglichen.

 

Visit in 888bingo information.

 
Rathausplatz 3
06766 Bitterfeld-Wolfen
Tel. 03494 666100
Fax. 03494 6661011

 

Stadt Bitterfeld-Wolfen


Copyright © 2015 Stadtentwicklungsgesellschaft Bitterfeld-Wolfen mbH