STEG Bitterfeld-Wolfen mbH
  • Home
  • Projekte
  • STEK 2015-2025

STEK 2015-2025

Stadtentwicklungskonzept der Stadt Bitterfeld-Wolfen

Mit dem STEK 2015-2025 wird das bestehende GINSEK 2006 – Gemeinsames Integriertes Stadtentwicklungskonzept Bitterfeld - Wolfen – Greppin an die Erfordernisse der aktuellen Entwicklung angepasst. Im Rahmen der Fortschreibung des Stadtentwicklungskonzepts wurde die Stadtentwicklungsgesellschaft mit der Erarbeitung des „Teil 1: Wohnen und Stadtumbau“ beauftragt. 

Um die Bürgerinnen und Bürger der Stadt in diesen Entwicklungsprozess einzubeziehen wurden u.a. zwei Bürgerforen – in Wolfen-Nord und im Ortsteil Bitterfeld - durchgeführt. Darüber hinaus gab es regelmäßige Gesprächsrunden mit der hiesigen Wohnungswirtschaft sowie mit den Ortsteilbürgermeistern. Auch die Oberbürgermeisterin, die Fraktionen des Stadtrats der Stadt Bitterfeld-Wolfen sowie der Bau- und Vergabeausschuss wurden über den Entwicklungsstand der Bearbeitung des Konzepts informiert.

Landesweit wird die Fortschreibung des Stadtentwicklungskonzeptes von drei Kommunen durch das Land Sachsen-Anhalt gefördert. Als eine am stärksten vom demografischen Wandel betroffenen Kommune erhielt auch Bitterfeld-Wolfen eine Förderung. Neben dem Leitbild ist vor allem die Untersetzung mit einem Maßnahmenkatalog für die Gesamtstadt von zukunftsträchtiger Bedeutung, um ein abgestimmtes Handeln aller Akteure zu ermöglichen.

 

 
Rathausplatz 3
06766 Bitterfeld-Wolfen
Tel. 03494 666100
Fax. 03494 6661011

 

Stadt Bitterfeld-Wolfen


Copyright © 2015 Stadtentwicklungsgesellschaft Bitterfeld-Wolfen mbH